Startseite News Die Prepaid Kreditkarte schuetzt vor Verschuldung

als PDF speichern Seite drucken Die Prepaid-Kreditkarte schützt vor Verschuldung


Eine Kreditkarte hat vor allen Dingen den Vorteil, dass der Besitzer fast überall bargeldlos bezahlen kann. Bei manchen Einkäufen ist sogar eine Kreditkarte zwingend erforderlich. Das ist beispielsweise häufig bei Bestellungen im Internet der Fall.

Kauft ein Kunde auf einer Internetseite Waren ein, so kann in vielen Fällen die Bezahlung nur ausschließlich mit einer Kreditkarte erfolgen. Wer keine besitzt, kann diese Einkäufe nicht tätigen. Besonders junge Leute sind davon betroffen, denn sie bestellen immer häufiger und bevorzugt Waren im Internet. Allerdings hat sich diese Personengruppe bisher eher zurückgehalten, wenn es darum ging, eine Kreditkarte zu beantragen.

Das liegt darin begründet, dass immer noch die weit verbreitete Meinung besteht, mit einer Kreditkarte sei unweigerlich die Gefahr der Verschuldung verbunden. Das trifft vor allen Dingen dann zu, wenn mit der Kreditkarte nur allzu leichtfertig umgegangen wird.

Es gibt aber auch eine Kreditkarten-Variante, die vor einer solchen Verschuldung schützt. Die sogenannte Prepaid Kreditkarte funktioniert nämlich ein wenig anders, als ihre Konkurrenten. Wie aus dem Bereich Handy bereits bekannt, zahlt der Besitzer auch in diesem Fall zunächst einen gewissen Betrag ein und nur diesen kann er im Anschluss via Kreditkarte wieder ausgeben.

Eine Verschuldung ist somit ausgeschlossen. Die Vorteile einer Kreditkarte bleiben aber in jedem Fall erhalten und der Besitzer kann damit sowohl im Internet einkaufen als auch im Ausland bargeldlos bezahlen.

Da die Karte nur auf Guthabenbasis geführt wird, ist auch ein Schufa-Eintrag kein Hindernis für den Erhalt der Karte, denn es erfolgt keine Anfrage bei der Schufa.

Meldung vom 18.05.2010


Tipps der Redaktion



Ähnliche Meldungen

Prepaid-Kreditkarten oft mit hohen Gebühren

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch der großen Geschenke und die suchen immer mehr Menschen immer häufiger in den Online-Shops im Internet. Wer jedoch keine Kreditkarte...

Eine Kreditkarte als Weihnachtsgeschenk

Das Weihnachtsgeschäft ist wieder einmal voll im Gange. Wenngleich noch längst nicht alle Einkäufe getätigt sind, so macht sich doch ein Großteil der Eltern, Freunde und Bekannten bereits Gedanken...

Kreditkarte auch für Minderjährige

Kreditkarten gehören heute zum täglichen Einkauf wie noch vor Jahren das Bargeld und das Scheckheft und manchmal ist eine Kreditkarte unbedingt erforderlich, um einen Kauf überhaupt tätigen zu...

Prepaid-Kreditkarten haben Vorteile

Nicht nur herkömmliche Kreditkarten werden von den Verbrauchern genutzt, sondern auch die so genannten Prepaid-Kreditkarten sind immer häufiger in Gebrauch. Diese Karten haben einige Vorteile, die...

Prepaid-Kreditkarten nicht immer mit Hochprägung

Dass es verschiedene Arten von Kreditkarten gibt, ist den meisten Verbrauchern wohl bekannt. Dabei unterscheiden sie sich nicht nur nach den Anbietern, bei denen eine solche Kreditkarte beantragt...

Kreditkarten mit persönlicher Note

Kreditkarten sind heute nicht mehr wegzudenken, wenn es darum geht, Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen. Die Zahl der bereits vergebenen Kreditkarten ist sehr hoch und steigt stetig an. Wie...

Eine neue Kreditkarte ist auf dem Markt

Kreditkarten übten auf die Verbraucher schon immer einen ganz besonderen Reiz aus. Die Faszination, einzukaufen ohne dafür gleich Bargeld hinblättern zu müssen, hat schon etwas für sich. Bei...


Kreditkartenvergleich

Vergleichen Sie die Konditionen und Preise der marktführenden Anbieter.

zum Kreditkartenvergleich



Kreditkartenvergleich


 Karten Art
 Schufa/Prepaid
 Bank-Konto
 

direkt zum Kreditkarten-Vergleich

Wirecard retail - Kartenterminal.com

Werbung